Mag. Annika Waldhaus

...geboren 1976 

 

...Studium der Kulturwissenschaft und der Erziehungswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universitetet i Bergen, Norwegen

 

...Personzentrierte Psychotherapeutin. Seit April 2014 selbstständig in eigener Praxis.

Berufserfahrungen

Seit 2013 Leitung von psychotherapeutischen Gruppen in der Justizanstalt Josefstadt, Wien

 

2009-2014 Angestellte im Schweizer Haus Hadersdorf, einer Einrichtung für stationäre, dezentrale und ambulante Drogentherapie. Im Rahmen dessen Leiterin und Co-Therapeutin verschiedener psychotherapeutischer Gruppen sowie Einzeltherapie

 

2008/2009 Karenzvertretung im Verein Wiener Sozialprojekte, heute Suchthilfe Wien, und Sozialbetreuerin im Betreuungszentrum der Caritas für Obdachlose "Gruft"

 

2007/2008 Angestellte im Personalkindergarten von Hydro Statoil und im Rehabilitierungscenter Myrsæter in Bergen, Norwegen. Betreuung von KlientInnen mit schweren psychischen Erkrankungen in Kombination mit Substanzmissbrauch

 

1999-2006 während des Studiums Betreuung von besachwalteten Personen, Tätigkeiten im Pflegebereich und Kundenbetreuung bei der Firma Omnifon in Berlin

 

1997/1998 Pädagogische Hilfskraft bei Freiraum e.V., Verein für akzeptierende Drogenarbeit, Hamburg

 

1996/1997 Freiwilliges Soziales Jahr im Heinrich-Sengelmann-Haus, einem Pflegeheim in Hamburg